Auf die eigene Stärke besinnen

Die 2. Station bringt uns in die Erfahrung der inneren Stärke, die uns Kraft, Sicherheit und Halt verleiht.

Yoga lehrt uns die Erfahrung, dass wir tief mit uns selbst verwurzelt und verbunden sind.

In dieser kräftigenden Yogapraxis erleben wir unseren physischen Körper als Werkzeug, das uns spüren lässt, dass in uns eine immerwährende Quelle von Stärke, Stabilität und Willen existiert. Damit sind wir viel tiefer in uns verwurzelt, als unser sichtbarer und fühlbarer Körper es augenscheinlich vermittelt.

Die Gewissheit der zentrierenden und stabilisierenden Kraft in unserem tiefsten Inneren schenkt uns Halt und Sicherheit. Sie kann uns durch die Herausforderungen und Unsicherheiten tragen, die wir unmittelbar in der Begegnung mit der äußeren Welt erleben.