Schlagwort: stress

Unter Stress leidet die Selbstregulation

Eine Studie legt den Schluss nahe, dass unter Stress die Fähigkeit zur Selbstregulation leidet. Dadurch treffen wir beispielsweise Entscheidungen, die unseren Zielen und Wünschen entgegengesetzt sind. Dazu reichen schon die moderaten und somit alltäglichen Stressfaktoren aus.

Stille ist wichtig für die Gesundheit

Unsere Welt ist beschleunigt. Die Zeit rast uns davon, das Leben pulsiert und die Stadt schläft nie. Alles um uns herum wird immer schneller, lauter und greller. Doch wir selbst kommen kaum noch hinterher, fühlen uns fremdgesteuert, wie ein Hamster in seinem Rad, das sich unablässig weiter und immer schneller dreht. Ein Entkommen gibt es scheinbar nicht.

Mal kurz innehalten

Das ist eine Einladung, etwas ganz Verrücktes zu machen: Lasse für einen Augenblick lang alles liegen und schenke dir eine kleine, erholsame Auszeit zum Innehalten und Nachspüren.

Einladung zum Nichtstun

Nichtstun erscheint auf dem ersten Blick eine sehr langweilige Tätigkeit zu sein, der sowieso nur jene von uns nachgehen können, die sonst auch nicht viel zu tun haben. Doch mitnichten ist dem so: Nichtstun ist unverzichtbar für die Regeneration und die Gesundheit von Körper und Geist. Es hilft unserem Gehirn, Reize und Eindrücke zu verarbeiten und die wesentlichen Eindrücke herauszufiltern.