KW 10/20: Stützende Hände

Sich auf den eigenen Händen aufstützen, um von ihnen getragen zu werden, ist eine sehr intensive Erfahrung.

Im Alltag berühren wir mit unseren Füßen die Erde, und nutzen ihren Halt, um Schritt für Schritt auf dem Lebensweg voranzugehen.

In dieser Woche werden wir alles umkehren: Wie wird es sein, wenn wir uns mit unseren eigenen Händen auf der Erde abstützen, um die Füße in den Himmel strecken?

Jene intensive Erfahrung der Umkehrhaltung begleitet uns durch die gemeinsame Yogapraxis. Wir vertrauen der tragenden Kraft von Mutter Erde, unserer eigenen Stärke und huldigen unserem Mut, der uns in den Handstand tragen darf.

Alles jedoch stets im Einklang mit den eigenen Wünschen und Zielen – gerne etwas intensiver und wagemutiger, und genauso gerne auch mit der Erfahrung, dass uns unsere Mitmenschen einen Halt geben.

Kommentare sind geschlossen.