KW 10/21: Grenzen erweitern und neue Möglichkeiten entdecken

Lass uns Grenzen wahrnehmen und überschreiten, um ungeahnte Möglichkeiten zu entdecken!

Des Öfteren werden wir im Leben mit Grenzen konfrontiert. Das können Grenzen sein, die uns von außen auferlegt werden. Oder innere Grenzen in Form von (Gedanken-)Mustern sein – beispielsweise dann, wenn wir meinen, dass etwas nicht geht, wir etwas nicht können, oder wir nicht gut genug sind. Ohne es jemals ausprobiert zu haben.

Diese Yogapraxis soll uns ermutigen, mit Grenzen umgehen zu können, und die Erfahrung schenken, dass oftmals mehr möglich ist, als wir vermuten. Über das schrittweise Verschieben der vermeintlichen Grenzen können wir uns für neue Möglichkeiten öffnen.

Zum Einen probieren wir aus, die Bewegungsgrenzen, von denen wir meinen, dass sie uns der Körper vorgibt, etwas zu erweitern. Zum Anderen schenken wir der Atmung die Möglichkeit, aus ihren gewohnten Mustern loszulassen.

Lass uns in dieser Yogapraxis – und darüber hinaus auch im Alltag – Grenzen bewusst wahrnehmen, und auch einmal zu überschreiten. Es verleiht neues Selbstbewusstsein!

Stil: lebendige Yogapraxis
Kraft: höherer Anspruch
Hilfsmittel: Yogamatte, Sitzkissen, evtl. Yogablock