KW 05/21: Die Energie der Atmung

Die Atmung verleiht sowohl Stabilität und Ruhe, als auch Energie und Wachstum.

Wir kehren in dieser Yogapraxis immer wieder zur Atmung zurück, um zu erkennen, dass sie uns eine wertvolle Unterstützung sein kann.

Zunächst lassen wir uns von ihr durch Bewegungen hindurch leiten, und schaffen so die Grundlage für ein lebendiges und freies Körpergefühl, das sich der Atmung öffnen kann.

Im Hauptteil der Stunde binden wir die Atmung in Shivas Tanzhaltung ein, um ihre energetische Wirkung zu erkunden: Die Ausatmung verleiht dabei ein Gefühl von Stabilität, Erdung und Ruhe. Die Einatmung hingegen schenkt frische Kraft, innere Leichtigkeit und Wachstum.

In Summe schenkt das Integrieren der Atmung eine tiefere Erfahrung der Yogapraxis.

Der meditative Teil der Stunde öffnet den Blick nach innen und lässt uns genüsslich in das Gefühl des “geatmet” werden eintauchen.

Stil: lebendige Yogapraxis
Kraft: mittlerer Anspruch
Hilfsmittel: Yogamatte, Sitzkissen