Ankündigungen

KW 03/19: Kraftvoll durch die Woche schreiten

Wir fördern in dieser Woche die Spannkraft der Beinmuskeln, die Elastizität der Sehnen und die Mobilität der Gelenke.

In unseren Yogastunden werden die Füße und Beine im Mittelpunkt dieser Woche stehen. Einerseits werden wir die Hüftgelenke, die die Schnittstelle zwischen dem Oberkörper und den Beinen darstellen, mobilisieren. Andererseits werden wir auch die muskulären Strukturen der Beine in die Yogapraxis integrieren:

  • In den Stellungen wie dem abwärts schauenden Hund und auch in verschiedenen Vorbeugen werden wir die ischiocruralen Muskelgruppen der Beinrückseiten in eine angenehme Länge führen.
  • Die Reiterstellung ermöglicht uns beispielsweise das aktivierende Strecken der vorderseitigen Beinmuskulatur, wobei im Besonderen die Quadriceps-Gruppe und die Psoas-Muskulatur erreicht werden.
  • Flankierend werden wir die Muskelgruppen der Beine durch kraftvolle Haltungen zentrieren, und ihnen eine innere Stabilität verleihen, welche die gelenkigen Strukturen stabilisieren kann.
  • Federnde und schwingende Bewegungselemente schenken dem myofaszialen Gewebe und insbesondere den sehnigen Anteilen mehr Spannkraft und Elastizität.

In den verschiedenen Sequenzen laden wir den Geist und die Sinne zum bewussten Spüren nach Innen ein, um eine ganzheitliche Verbundenheit von Körper, Atem und Geist erfahren zu dürfen. Genussvolle Atemsequenzen zum Beleben der Atemräume und ruhige Pausen zum Erholen runden unsere Yogastunde ab.

Autor

Hallo! Geboren im Ausklang der 70er Jahre, hat mich mein Lebensweg über einen kaufmännischen Beruf zum Studium der Verhaltenswissenschaften und der Sprechwissenschaft gebracht. Da rechnete ich allerdings noch nicht mit meiner Berufung, die mich zum Yogalehrer im Berufsverband der Yogalehrenden in Deutschland und zum Dozenten im Rahmen der Yoga-Lehrausbildung führte. Nun stehe ich hier.