KW 40/19: Eine starke Mitte

Wir tauchen in die eigene Mitte von Körper und Geist ein, um dort ein Gefühl von Zentrierung und Kraft zu finden, und neue Energie zu schöpfen.

Wir tauchen in die eigene Mitte von Körper und Geist ein, um dort ein Gefühl von Zentrierung und Kraft zu finden, und neue Energie zu schöpfen.

Das Thema der Mitte ist ein zentraler Fokus in den Yogaklassen dieser Woche. Auf der körperlichen Ebene werden wir sowohl den Rumpf in den Mittelpunkt stellen, den wir über die Aktivität der tief liegenden Muskulaturen stärken und zentrieren. Wir fokussieren uns aber auch auf die Mittelachse des Körpers, um ein Gefühl für die lotgerechte Aufrichtung zu erhalten.

Auch der Geist darf ein Gefühl der Mitte und Zentrierung erfahren: Wir laden ihn ein, von der Aktivität der Gedanken und den Anforderungen der Welt loszulassen, und dadurch ein Gefühl von Ruhe zu finden. Gleichzeitig darf er in dieser Ruhe wach und präsent sein.

Lasst uns einen Mittelweg aus Tun und Geschehenlassen finden, denn dort, wo sich diese beiden Pole begegnen, entsteht Yoga.

Kommentare sind geschlossen.