Ankündigungen

KW 35/19: Liebevoll wachsen

In verschiedenen Yogahaltungen erfahren wir, wie es sich anfühlt, an ihnen und uns selbst zu wachsen, und unser Herz in die Welt zu tragen.

Verschiedene Sequenzen, beispielsweise Standhaltungen und Drehhaltungen, werden wir dafür nutzen, um zu erspüren, auf welche Art und Weise die Rückbeugen die Qualität der Haltungen verändern werden.

Wie fühlt es sich an, wenn wir uns in einer Drehung nach hinten anlehnen, um die Wirbelsäule auf angehme Art zu strecken, und das Herz in die Welt zu erheben? Was bewirkt eine Rückbeuge in der Qualität unserer Atmung und unseres Geistes?

Die Stunde lädt dich ein, dich den eigenen Möglichkeiten hinzugeben, und dich in einer schier grenzenlosen Weite zu erfahren.

Autor

Hallo! Geboren im Ausklang der 70er Jahre, hat mich mein Lebensweg über einen kaufmännischen Beruf zum Studium der Verhaltenswissenschaften und der Sprechwissenschaft gebracht. Da rechnete ich allerdings noch nicht mit meiner Berufung, die mich zum Yogalehrer im Berufsverband der Yogalehrenden in Deutschland und zum Dozenten im Rahmen der Yoga-Lehrausbildung führte. Nun stehe ich hier.