KW 33/20: Widerstände auflösen

Wir erfahren Widerstände als eine Möglichkeit, Kraft und Stärke zu entdecken, und an ihnen zu wachsen.

So wie im Alltag, so stoßen wir auch in der Yogapraxis ab und zu auf Widerstände: Dann, wenn uns etwas nicht gleich gelingen mag, es uns herausfordert und Grenzen aufzeigt, oder nicht so funktioniert, wie wir es gerne hätten.

In dieser Yogapraxis werden wir mit den physischen Widerständen arbeiten. Wir nutzen sie, um in der Begegnung mit ihnen Kraft und Stärke zu finden, und an ihnen zu wachsen.

Dabei liegt der besondere Schwerpunkt auf die Kräftigung der Schultern und die Mobilisierung der Hüftgelenke.

Durch das Auflösen der inneren und äußeren Widerstände erfahren wir die Möglichkeit, ein Gefühl von Freiheit und Wachstum zu erreichen.

Das Video zu dieser Yogaklasse wird allen Kund*innen mit aktiven Verträgen kostenfrei zur Verfügung gestellt.