KW 03/20: Starke und tragende Schultern

Die Kraft unserer Schultern und das Fundament unserer Körpermitte werden wir in Seitstütz-Haltungen mit einem Gefühl von Leichtigkeit und Wachstum verschmelzen.

Die kraftvollen und herausfordernden Erfahrungen von Stützhaltungen, die im besonderen die Muskulatur des Oberkörpers definieren und ihm das Gefühl einer Struktur und einer zentrierenden Basis schenken, werden uns auch in dieser Yogapraxis begegnen.

Im Besonderen werden wir nach einer angenehmen und lebendigen Mobilisation des Rückens und des Schultergürtels einige weitere Varianten des Seitstützes erfahren.

Auch hier lassen wir uns von unseren starken Schultern tragen und stützen, und vertrauen unserer inneren Kraft, unserem Willen und dem Halt der Erde.

Aus diesem Fundament heraus können wir uns mit einem Gefühl der Größe und Leichtigkeit über eine seitgestützte Rückbeuge in die Welt öffnen.

Die Zielsequenz dieser Yogaklasse ist “Wild Thing”.