Gedanken zum Jahreswechsel

Gedanken zum Jahreswechsel

Alles ist gut.

Wenn das Notwendige getan
und das Überflüssige verworfen,
wenn das Zuviel verschenkt
und das Zuwenig verschmerzt ist,
wenn alle Irrtümer aufgebraucht sind,
kann das Fest des Lebens beginnen.

(Wolfgang Poeplau)