Anleitung für den aufrechten Stand Tāḍāsana

Der aufrechte Stand heißt im Yoga tāḍāsana oder auch samasthitiḥ. Er ist eine überaus wichtige Haltung und spielt natürlich auch im Alltag eine wesentliche Rolle. Ich zeige dir in diesem Beitrag, wie du den Stand anatomisch sinnvoll einnehmen und auf welche Dinge du achten kannst. Wenn du diese Anleitung berücksichtigst, dann wird sich der Stand wahrscheinlich völlig neu anfühlen.

Winterpause Anfang März

Vom 29. Februar bis 4. März 2016 hat das Yogastudio für eine kleine Winterpause geschlossen. In diesem Zeitraum findet kein Yogaunterricht statt.

Mythen übers Meditieren

Vom Meditieren hat jeder von uns schon einmal gehört. Die Meisten haben dabei einen Menschen vor Augen, der gelassen lächelnd und im Schneidersitz meditierend seinen Nachmittag verbringt. Ich möchte mit diesem Beitrag etwas mehr Licht in das Thema bringen und auch mit einigen Mythen aufräumen.

Wie gefährlich sind Yoga-Videos?

Yogavideos sind eine tolle Möglichkeit, die Übungen von Zuhause aus zu praktizieren. Einfach die Matte im Wohnzimmer ausrollen, ein passendes Video aussuchen und Yoga mitmachen. Wann immer es dir gefällt. Klingt das nicht hervorragend? Nach meinem Selbstversuch muss ich sagen: Nicht unbedingt!