Anleitung für den aufrechten Stand Tāḍāsana

Der aufrechte Stand heißt im Yoga tāḍāsana oder auch samasthitiḥ. Er ist eine überaus wichtige Haltung und spielt natürlich auch im Alltag eine wesentliche Rolle. Ich zeige dir in diesem Beitrag, wie du den Stand anatomisch sinnvoll einnehmen und auf welche Dinge du achten kannst. Wenn du diese Anleitung berücksichtigst, dann wird sich der Stand wahrscheinlich völlig neu anfühlen.

„Anleitung für den aufrechten Stand Tāḍāsana“ weiterlesen

Was bedeutet asana

Wer sich mit Yoga beschäftigt wird relativ schnell auf unverständliche Worte und Begriffe stoßen. Dies ist darin begründet, dass die ursprünglichen Wurzeln des Yoga in den alten indischen Philosophien liegen. So wurde bereits um 1000 vor Christus über Yoga geschrieben – in Sanskrit, der damaligen Sprache der Gelehrten. Bis heute werden diese traditionellen Worte weiterhin verwendet. In diesem Beitrag möchte ich den Begriff āsana erläutern.

„Was bedeutet asana“ weiterlesen

Das sieht doch einfach aus

Eine zentrale Erkenntnis, die Beginner in den ersten Yogastunden machen, ist Folgende: „Oh je, das sieht ja viel einfacher aus, als es tatsächlich ist“. Und genau so ist es auch: All das, was so leicht und einfach aussieht, bedarf Einiges an Geschicklichkeit, Kraft und natürlich Übung. Bis es sich letztendlich auch leicht und einfach anfühlt, ist es ein spannender Weg des Ausprobierens.

„Das sieht doch einfach aus“ weiterlesen