Mal kurz innehalten

Das ist eine Einladung, etwas ganz Verrücktes zu machen: Lasse für einen Augenblick lang alles liegen und schenke dir eine kleine, erholsame Auszeit zum Innehalten und Nachspüren.

Kleine Einführung in die Achtsamkeit

Einen bewussteren Kontakt zu uns selbst und der Welt um uns herum herzustellen, ist eines der Ziele der Achtsamkeit. So können wir unsere Gedanken und Empfindungen besser wahrnehmen, uns konzentrieren, ruhiger und letztendlich auch zufriedener werden. Wir lernen wieder, den Augenblick mehr zu genießen. Wie das geht? Mit mehr Achtsamkeit im Leben.

Anleitung für den aufrechten Stand Tāḍāsana

Der aufrechte Stand heißt im Yoga tāḍāsana oder auch samasthitiḥ. Er ist eine überaus wichtige Haltung und spielt natürlich auch im Alltag eine wesentliche Rolle. Ich zeige dir in diesem Beitrag, wie du den Stand anatomisch sinnvoll einnehmen und auf welche Dinge du achten kannst. Wenn du diese Anleitung berücksichtigst, dann wird sich der Stand wahrscheinlich völlig neu anfühlen.

Winterpause Anfang März

Vom 29. Februar bis 4. März 2016 hat das Yogastudio für eine kleine Winterpause geschlossen. In diesem Zeitraum findet kein Yogaunterricht statt.